x
wird geladen...
Games-Glossar.de
PC- & Konsole » Ghost Recon: Wildlands (Tom Clancys Ghost Recon: Wildlands)

Ghost Recon Wildlands: Karte, 7 Tipps und Tricks, Problemlösungen


Werbung
Nach langer Spielzeit sind mir so einige Dinge in Ghost Recon Wildlands aufgefallen. Die besten Problemlösungen und Tipps möchte ich dir hier aufzeigen. Zudem die ganze, offene Karte.

Probleme, Tipps und Tricks

Meine Tipps und Tricks, sowie Problemlösungen zu Ghost Recon Wildlands, für dich:

Karte

Zuerst nochmal die Karte von Ghost Recon Wildlands. Die Größe ist beeindruckend..
Ghost Recon Wildlands: Karte / Map
Ghost Recon Wildlands: Karte / Map[Vollbild]
Nun aber zu den Tipps und Problemlösungen.


Drohne startet nicht

Manchmal passiert es, dass die Drohne nicht starten will, sobald man ein Feindgebiet ausspähen möchte. Auch nach dem großen Day-One Patch wurde das Problem noch nicht behoben.
Lösung: Du kannst entweder das Spiel neu starten, oder aber du lässt dich von Unidad oder dem Kartell töten. So, dass neu geladen werden muss. Erst dann funktioniert die Drohne wieder.

Du wirst gesucht

Der Unidad zu entkommen oder die gar zu bekämpfen, ist schwierig. Die sind nämlich gepanzert, es werden immer wieder weitere Kollegen angefordert und die Unidad Helis sind echt schrecklich.
Lösung: Flucht ist eine gute Möglichkeit, um die Lage zu beruhigen. Wirst du von Helikoptern verfolgt, kannst du dich nur Etappenweise verpissen. Du kannst dich beispielsweise auch kriechend fortbewegen oder von Busch zu Busch rennen. Bist du aus dem Gebiet, wo sie nach dir suchen, verschwunden, wird das Gesucht-Level zurückgesetzt.

Fast unsichtbar

Angriffe bei Nacht sind eine Möglichkeit. Viele Personen schlafen dann und du bist noch schwerer zu entdecken.
Lösung: Fast unsichtbar wirst du, wenn du dich ins Gebüsch oder ins hohe Gras legst. Helikopter finden dich im Gras, hier brauchst du einen Busch oder ein Gebäude.


Nachschubkisten besser finden

Nur nahe Nachschubkisten werden auf der Minimap angezeigt. Nicht immer findet man alle Nachschubvorräte in einer Stadt. Vorallem, wenn sie groß ist.
Lösung: Halte deine Waffe angelegt auf zielen, so wird ein größerer Radius unentdeckter Nachschubkisten auf der kleinen Karte angezeigt.

Alarm: Im Ghost Einsatz aufgeflogen

Du hast eine Basis observiert und mit Drohne und Scharfschützengewehr alle Gegner markiert, dann kommt Alarm? Nicht verzweifeln!
Lösung: Auch hier kannst du wieder flüchten. Versuch aus dem Radius, wo die dich suchen, zu verschwinden. Nach ein paar Minuten melden die, dass die Angreifer wohl weg sind.
Ein mutwillig ausgelöster Alarm kann auch Gegner von einem Ort weglocken, sodass du freie Bahn hast.

Simultanschuss richtig nutzen

Dein Scharfschützenkollege kann wunderbar per Simultanschuss Gegner erledigen, an die du sonst nur mit viel laufarbeit rankommen würdest. Ebenfalls bietet es sich bei einer nah zusammengerückte Truppe den Simultanschuss zu nutzen.
Lösung: Markiere einen Feind. Sobald dein Scharfschütze bereit ist, führe den Simultanschuss nicht aus, sondern schieße auf einen anderen nahen Gegner. Dein Scharfschütze wird dann selbst feuern.


Konvoi anhalten, Nachschub markieren, EMP Angriff

Ein LKW der wichtige Ressourcen transportiert, fährt im Konvoi. Ein Fahrzeug mit Minigun davor, einer dahinter. Es ist schwer mit einem Fahrzeug beide gepanzerten, mit Minigun ausgestatteten, Begleitfahrzeuge zu zerstören. Außer du hast einen Panzer.
Lösung: Versuche vor den Konvoi zu kommen. Bretter dazu am besten Offroad im ausreichenden Abstand an denen vorbei. Die müssen also auf dich zufahren. Verstecke dich im Gebüsch und nutze die Drohne. Hast du EMP Angriff bei deiner Drohne ausgebaut, kannst du mit einem Klick die Drohne sprengen. In einem kleinen Radius wird jede Elektronik zerstört - Fahrzeuge halten dann automatisch an.
Vielleicht wist du 2 Drohnen für diese Aktion brauchen, kannst dich aber fast komplett aus einer Schießerei fernhalten.

Bonus-Tipp:

Rebellen: Retter in der Not

Eine Lage scheint aussichtslos, die Mission ist fast am scheitern?
Lösung: Rufe die Rebellen! (PC: Tab-Taste gedrückt halten, mit Mausrad Unterstützung wählen, Klicken). Nach dem Ruf der Rebellen kommen diese nach und nach, sodass du dich regenerieren kannst und etwas Pause machen. So kann eine aussichtslose Lage wieder kippen.

Nun du

Haben dir die Tipps geholfen? Teile dieses Thema mit deinen Freunden! Schreib doch unten mal in die Kommentare, welche Tipps du selber noch hast.

Was ist deine Meinung? Kommentiere diesen Beitrag!

Häufig gesuchte Tom Clancys Ghost Recon: Wildlands Themen

Ghost Recon: Wildlands kaufen


Werbung

Weitere Artikel zu Ghost Recon: Wildlands und ähnliche

Zu Tom Clancys Ghost Recon: Wildlands..

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare. Schreibe den Ersten!
Dein Vorname

Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?
Durch Verwendung dieser Webseite stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Siehe Datenschutz und Nutzungsregeln / Allgemeine Geschäftsbedingungen
ok & verstanden